Cyber-Resilienz für den öffentlichen Sektor

Intelligente Lösungen zur automatisierten Erkennung und Analyse von komplexen Schadprogrammen, Zero-Day Malware und Phishing-Angriffen

Staatliche Institutionen und kritische Infrastrukturen (KRITIS) stehen vor der herausfordernden Aufgabe, trotz angespannter Personalsituation und begrenzter IT-Budgets den Spagat zwischen Digitalisierungsdruck und situationsgerechter Cybersicherheit zu bewältigen.

Eine Vielzahl an EU-weiten und nationalen IT-Sicherheits-Leitlinien geben die Richtung vor: die Erhöhung der Cyber-Resilienz ist das klar definierte Ziel, das es durch Sicherheitskonzepte gemäß dem aktuellen Stand der Technik zu erreichen gilt. Bei der Umsetzung eines robusten Cybersecurity-Programms dürfen daher Maßnahmen zur frühzeitigen und zuverlässigen Erkennung von Schadprogrammen und Phishing-Angriffen nicht fehlen.

 Anforderungen und Herausforderungen

Diese Regularien fordern den Schutz vor Schadprogrammen ein.

Übersicht herunterladen

 ENISA Threat Landscape Report 2021

Malware und Email-basierte Phishing-Angriffe führen die Liste an.

Report herunterladen

 KRITIS in Deutschland – Wer gehört dazu?

Da IT-Sicherheitsgesetzt 2.0 brachte neue Bestimmungen für KRITIS.

Übersicht ansehen

Machen Sie VMRay zum Teil Ihrer Cybersecurity-Strategy

VMRay unterstützt Sie mit innovativen Lösungen zur automatisierten Erkennung und Analyse von hochentwickelten Cyberbedrohungen, wie Zero-Day Malware, evasiver Malware, Ransomware, zielgerichteter Malware oder Phishing-Angriffen. Kernstück der aus verschiedenen Analyse-Stufen bestehenden Plattform ist VMRays branchenführende Sandboxing-Technologie.

Einsatzgebiete

Incident Response / Forensik

  • Granulare Einsicht in das Verhalten und Vorgehen der untersuchten Samples
  • Hochpräzise Analyse-Reports ohne Hintergrundrauschen, sofortiger Blick auf relevante Signale
  • Nahtloser Wechsel zwischen automatisierter Analyse und manueller Interaktion durch den Analysten
  • Generierung eigener Threat Intelligence zur Bereitstellung in der Security-Umgebung

Cyber-Resilienz für den öffentlichen Sektor

VMRay Email Threat Defender Settings

Security Operations Center

  • Alert Validierung und Alert Triage durch Integration mit EDR, SIEM und SOAR Systemen
  • Schutz vor Alarmermüdung durch Eliminieren von False Positives
  • Automatisierung von Malware-Analyse-Abläufen, manuelle Interaktion ist nicht erforderlich
  • Unterstützung von SOC-Teams mit geringer Personalstärke

Datenschleuse

  • Überprüfung von extern eingebrachten Datenbeständen und Medien
  • Einhaltung von Compliance-Anforderungen in Umgebungen mit hohen Sicherheitsanforderungen, z.B. in regulierten Sektoren oder Forschungseinrichtungen

Cyber-Resilienz für den öffentlichen Sektor

Cyber-Resilienz für den öffentlichen Sektor

Email-Sicherheit

  • Erhöhung der nativen Email-Sicherheit in Microsoft 365 Umgebungen
  • Automatisierte Analyse von Passwort-geschützten Anhängen und in Dokumenten eingebetteten URLs
  • Schutz vor Spear-Phishing und evasiver Malware
  • Nahtlose Integration mit Microsoft Azure Sentinel

Warum VMRay?

Weltweit setzen zahlreiche Regierungsbehörden, kritische Infrastrukturen, Forschungs- und Militäreinrichtungen auf die erprobten Technologien von VMRay, um Advanced Threats aufzuspüren, die anderen Security Controls entgehen. Der Name VMRay steht für die sprichwörtliche Resistenz der Lösungen gegen Malware-Evasionstechniken, für die hohe Qualität der Analyse-Reports und eine niedrige False-Positive-Rate. Die Lösung für Email-Security schließt Lücken bei der Erkennung von hochentwickelten Malware- und Phishing-Angriffen in Microsoft-basierten Email-Umgebungen.

VMRay nutzt DSGVO-konforme Rechenzentren in Deutschland und den USA und verfügt über ISO 27001 Zertifizierung.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie VMRay Lösungen testen?

Sprechen Sie uns bitte an!

 

VMRay Kontaktformular